Ihr Traumhaus auf dem Land - Leben in der Uckermark

Ganz im Nordosten Deutschlands liegt die Uckermark. Die herbe Schönheit des Landstrichs zieht viele Liebhaber an. Wer auf der Suche nach purer (Kultur)landschaft ist, findet Sie hier.

So fruchtbar wie der Boden, so rein, wie die Luft dieser Region, so klar sind die Gewässer der fast 400 Seen, Bäche und Flüßchen. Die Vielfalt der Fischarten spricht für sich. Aale, Zander, Barsch und Hechte tummeln sich in den uckermärkischen Gewässern.

Und auch viele vom Aussterben bedrohte Tierarten fühlen sich hier inzwischen wieder heimisch. Sie werden bei uns also auch den seltenen Seeadler, den Schwarzstorch und scheue Kraniche finden. Lesen Sie mehr über die Landschaft der Uckermark und den Naturschutz.

Die Menschen in der Uckermark

Vom Charakter ähneln die Uckermärker wohl am ehesten den Norddeutschen. Sie tragen das Herz nicht auf der Zunge, sind eher wortkarg und Fremden gegenüber zunächst zurückhaltend. Wenn es etwas zu tun gibt, machen sie nicht viel Gewese, sondern packen es ruhig und ausdauernd an.

Da sie sehr erdverbunden sind und mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehen, sind sie neumodischem Zeugs gegenüber erst mal etwas misstrauisch. Von Schwätzern halten sie nicht viel; soll der andere erst mal zeigen, dass er ein echter Kerl ist.

Sesshaft werden in der Uckermark

Bei einigen Menschen verbleibt, nach schönen Urlauben in der Region, der Wunsch nach einem festen Domizil. Kein Wunder Immobilien in der Uckermark sind ausreichend vorhanden und preiswert zu bekommen. Besonders beliebt scheint hierbei die westliche Uckermark. Nördlich der Schorfheide, rund um Templin.

Im bundesweiten Vergleich liegen die Preise für Immobilen ganz unten. Hier finden Sie Ihre Immobilie in der Uckermark.

Stichwortsuche

Veranstaltungen

» jetzt eintragen !

Newsletter



Archiv/Infos